Freiburger Skistationen sollen enger zusammenarbeiten

Die Freiburger Voralpen sind wichtig für den Kanton, sind aber nicht schneesicher. Die Tourismusstationen sollen sich nun breiter abstützen, heisst es im Bericht «Voralpen Vision 2030», welcher der Kanton in Auftrag gab. So sollen die Stationen zum Beispiel gemeinsam Sommerangebote entwickeln.

Der Mix zwischen Winter- und Sommertourismus
Bildlegende: Der Mix zwischen Winter- und Sommertourismus Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Der Regionalverkehr Bern-Solothurn RBS hat im letzten Jahr mehr Fahrgäste transporiert als im Vorjahr. Es waren 26,4 Millionen.
  • Im Berner Jura scheint das Geschäft mit Drehmaschinen zu florieren. Die Firma Tornos hat ihren Reingewinn um 86 Prozent auf über 15 Millionen Franken gesteigert.

Moderation: Leonie Marti, Redaktion: Matthias Haymoz