Freiburger Spital: Mit Annamaria Müller soll alles anders werden

Rote Zahlen, Mängel in der Finanzkontrolle und Personalwechsel auf der Führungsetage: Das Freiburger Netz der öffentlichen Spitäler hat turbulente Zeiten hinter sich. Seit Anfang Jahr ist Annamaria Müller Präsidentin des Verwaltungsrats. Was sind ihre Pläne? 

Portrait
Bildlegende: Leitete zuvor 10 Jahre das Spitalamt Bern: Die Wirtschaftswissenschaftlerin Annamaria Müller. Patrick Mülhauser/SRF

Weiter in der Sendung: 

  • Finanzprobleme des Berner Kurzfilmfestivals Shnit: Nach einem Treffen zwischen den Geldgebern und VertreterInnen des Festivals zeichnet sich eine Lösung ab.
  • Nein zur Quartierschulinitiative in Thun: Die Stadtregierung will weiterhin darüber entscheiden, in welchen Schulhäusern wie viele Klassen geführt werden. 

Moderation: Jörg André, Redaktion: Peter Brandenberger