Gegensätze im Goms: Hotels boomen, Gruppenunterkünfte sind leer

Sie liegen nur einige weniger Kilometer voneinander entfernt, sind jedoch sehr unterschiedlich ausgelastet. Während Hotels im Goms von Touristen überschwemmt werden, ist das Feriendorf Fiesch praktisch ausgestorben. Eine Reportage.

Hotels und Ferienwohnungen sind ausgebucht, Gruppenunterkünfte bleiben lee
Bildlegende: Hotels und Ferienwohnungen sind ausgebucht, Gruppenunterkünfte bleiben lee Priska Dellberg/SRF

Weiter in der Sendung:

  • Berner Bürgerliche scheitern mit Beschwerde nach Chaos-Abstimmung.
  • Die Stadt Freiburg unterstützt 65 Kulturschaffende mit 250'000 Franken.
  • Bei Luxusvillen oder für das Interieur von Rolls-Royce-Autos wird Marmorholz verwendet. Das Holz stammt nicht aus der Natur, sondern kann nachgemacht werden.

Moderation: Christian Liechti, Redaktion: Leonie Marti