Geld für Eltern und nicht für Kitas

Das Berner Stadtparlament sagt Ja zu Gutscheinen für die familienexterne Kinderbetreuung. Die Stadt kann diese vorläufig auf vier Jahre befristet einführen. Eltern sollen die Wahl haben, ob und wo sie ihre Kinder betreuen lassen wollten.

Deshalb brauche es eine Umlagerung der Subventionen von den Kindertagestätten und Krippen zu den Eltern.

Weiter

Für oder gegen 53 Stockwerke: Gemeinde Köniz versachlicht Diskussion um geplantes Hochhaus.

Beiträge

Moderation: Matthias Baumer, Redaktion: Matthias Baumer