Gelebte Zweisprachigkeit bereits ab dem Kindergarten

In Corminboeuf im Kanton Freiburg besucht eine Deutschlehrerin seit 20 Jahren die Schule. Bereits im Kindergarten wird jede Woche eine Stunde Deutsch gesprochen.

Die Deutschlehrerin besucht die Erstklässler. Zusammen tauchen sie ein in die Fremdsprache.
Bildlegende: Die Deutschlehrerin besucht die Erstklässler. Zusammen tauchen sie ein in die Fremdsprache. Patrick Mühlhauser/SRF

Weiter in der Sendung:

  • Für die Chefin der Bernischen Trachtenvereinigung, Vreni Kämpfer, ist die Tracht ein Stück Identität. Ein Gespräch über das bernische Trachtenfest vom Wochenende, über das Schwitzen und über den Nachwuchs.
  • Christian Wasserfallen, Vize-Präsident der FDP Schweiz, tritt auf Ende Jahr zurück. Die Neuausrichtung der Partei in der Klimapolitik spielt dabei laut Wasserfallen keine Rolle.
  • Bei Oberhofen konnte ein Auto noch nicht aus dem Thunersee geborgen werden. Tauchexperten sind im Einsatz. Ob sich darin Personen befanden, ist noch nicht klar.

Moderation: Elisa Häni, Redaktion: Leonie Marti