Gewitterschäden vor allem am Bielersee

Der Gewittersturm, der am Montagabend entlang des Juras Richtung Osten zog, hinterliess im Kanton Bern insbesondere am Bielersee entwurzelte Bäume und Wassereinbrüche.

Gegen 100 Schadensmeldungen, vor allem aus dieser Region, seien bei der Polizei eingegangen, hiess es bei der Einsatzzentrale der Kantonspolizei Bern.

Weitere Themen:
- Die Nutzung der Seen erfordert Rücksichtnahme
- Die Verlegung Rappaz' nach Bern forciert Diskussion über Zwangsernährung 

 

 

Moderation: Peter Brandenberger, Redaktion: Peter Brandenberger