Gletscherschwund im Kunstmuseum Interlaken

Die Ausstellung «Keineismeehr» zeigt Gletschergemälde ab dem 17. Jahrhundert. Für Kurator Heinz Häsler eine Ausstellung, die zum Denken anregt.

Gletscher auf einem Ölgemälde
Bildlegende: Der untere Grindelwaldgletscher im Ölgemälde von Caspar Wolf (um 1977). ZVG/Berner Kunstmuseum

Weiter in der Sendung:

  • Wie weiter mit dem Westast Biel? Die Debatte im Berner Kantonsparlament.
  • Die Walliser Bergbahnen erhalten eine Investitionshilfe von 400 Millionen Franken vom Kanton.

Moderation: Michael Sahli, Redaktion: Elisa Häni