Grosse «Züglete» bei der Berner Kantonsverwaltung

Die Verwaltungsreform im Kanton Bern, die im neuen Jahr umgesetzt wird, ist für die Verwaltung eine logistische Herausforderung. Rund 200 Umzüge gehen in diesen Wochen über die Bühne. Betroffen sind Zivilstandsämter, Betreibungs- und Konkursämter sowie Regierungsstathalterämter.

Die Bezirksreform bringt statt der bisherigen Amtsbezirke eine Neueinteilung des Kantons in 5 Verwaltungsregionen und zehn Verwaltungskreise.

Weitere Themen:

  • Der Biber wird zum Problemtier im Grossen Moos
  • Die Oberwalliser Gemeinde Visperterminen und ihre preiswürdige Freiwilligenarbeit

Beiträge

Moderation: Stefan Kohler, Redaktion: Stefan Kohler