Grosseinsatz der Berner Polizei in Finsterhennen

Dutzende Polizisten hatten ein Haus umstellt. Sie fanden eine Waffe, aber nicht die gesuchte Person.

Polizei mit Grossaufgebot in Finsterhennen BE
Bildlegende: Polizei mit Grossaufgebot in Finsterhennen BE keystone

Weiter in der Sendung:

  • Skywork-Konkurs ist bewilligt
  • Im Wallis dürfen zwei Wölfe geschossen werden.
  • Das Berner Kantonsparlament will Fusionen über den Finanz- und Lastenausgleich erzwingen.
  • Der Aufruhr in Giffers wegen dem Bundesasylzentrum hat sich gelegt.
  • Kein Etikettenschwindel: Die Blinden- und Sehbehindertenwerkstatt in Brig öffnet ihre Türen nach Vorwürfen in der Zeitung «Blick».

Moderation: Christine Widmer, Redaktion: Brigitte Mader