Grube-Buch wegen 12 von 160 Seiten aus dem Verkehr gezogen

2500 Bücher über das «Knabenheim auf der Grube» in Niederwangen landeten in der Entsorgung. Kürzlich haben sich ehemalige Heimbewohner für ihr Buch gewehrt. Denn dieses war eigentlich ihnen gewidmet. Wird hier die Geschichtsschreibung der Heim- und Verdingkinder beeinflusst? Ist das vertretbar?

Die Kinder auf der Grueb hatten es im Leben schwer.
Bildlegende: Die Kinder auf der Grueb hatten es im Leben schwer. Keystone/Walter Studer

Weiter in der Sendung:

  • Der Murtenlauf findet wegen der Corona-Pandemie nicht statt.
  • Aus teurem AOC-Wein im Wallis wird billiger Tischwein - dank Geld vom Kanton.

Moderation: Peter Brandenberger