«Guter Einsatz» der Polizei im Fall Kneubühl

Unter dem Strich sei der Einsatz gegen den Bieler Rentner vor knapp einem Jahr gut verlaufen, sagt Gutachter Hanspeter Uster.  Trotzdem strich er auch Mängel hervor.

Die Kantonspolizei Bern habe vor dem Einsatz zu wenig Informationen über den Bieler Rentner eingeholt und zu lange gemeint, der Mann wolle sich erschiessen lassen. Das geht aus einem Untersuchungsbericht hervor, der am Dienstag publiziert wurde.

Weiter in der Sendung:

Telebärn wird an die Aargauer AZ-Medien verkauft.

BKW darf Hochwasserschutz für Mühleberg realisieren.  

Moderation: Nicole Basieux, Redaktion: Peter Brandenberger