Gutes Jahr für die Mobiliar

Die Berner Versicherungsgruppe Mobiliar hat den Gewinn im vergangenen Jahr auf 408 Millionen Franken gesteigert. Das sind 15 Millionen mehr als im Vorjahr. Dazu trugen die gestiegenen Prämieneinnahmen und das geringe Schadenaufkommen bei.

Weiter in der Sendung:

Der Kanton Wallis kann die Mehrheit beim Stromkonzern EnAplin nicht übernehmen.

Die Meinung des Referendumskomitees und der Kantonsregierung zum Bernischen Energiegesetz.

Meyers' stellen in Langenthal seit 4 Generationen den Generalagenten der Mobiliar-Versicherung.

 

 

Moderation: Stefan Kohler, Redaktion: Peter Brandenberger