Hat sich der regionale Migros-Präsident bereichert?

Gegen den Verwaltungsratspräsidenten des Migros-Genossenschaftsbundes Freiburg-Neuenburg, Damien Piller, läuft eine Strafuntersuchung – wegen ungetreuer Geschäftsführung unter anderem. Piller weist die Vorwürfe zurück. Für ihn gilt die Unschuldsvermutung.

Hat Damien Piller Geld abgezweigt?
Bildlegende: Hat Damien Piller Geld abgezweigt? Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Klarere Regeln für Kiesabbau und Deponien im Kanton Bern
  • Thunpreis für Musikgruppe mit Menschen ohne und mit Beeinträchtigung

Moderation: Jörg André, Redaktion: Leonie Marti