Heiterkeit und Magie im Kunstmuseum Bern

Der Berner Markus Raetz ist einer der wichtigsten Schweizer Künstler der Gegenwart. Ein «Wahrnehmungsforscher». Das Kunstmuseum Bern zeigt einen Überblick über das graphische Werk in Kombination mit einigen Skulpturen. Markus Raetz sagt über sein Werk: «Ohne Spiel funktioniert nichts in der Kunst».

Markus Raetz in seiner neuen Ausstellung.
Bildlegende: Keystone

Weiter in der Sendung:

Der Biochemiekonzern Lonza soll die Umwelt im Umwelt mehr verschmutzt haben als bisher bekannt.

In der Wintersaison wird Zermatt vom Dorf zur Stadt. Das bringt Probleme für die Infrastruktur.

Moderation: Matthias Baumer, Redaktion: Christian Liechti