Hochwasserschutz hat für den Kanton Bern höchste Priorität

Sorgen bereitet der Kantonsregierung aber der Bund, welcher für die nächsten 4 Jahre 120 Millionen Franken zu wenig bereit gestellt hat.

 

Weitere Themen:

- Kanton Bern unterstützt Gemeinden bei der Umsetzung von Integrationsmassnahmen an der Volksschule

- 10 Prozent mehr Erstsemestrige an der Universität Bern

Beiträge

  • Hochwasserschutz im Kanton Bern - 1. Priorität für die Regierung

    89 Schutzprojekte im Umfang von rund 600 Mio. sind seit 2005 gestartet worden von Kanton und Gemeinden. In diesem Zusammenhang überlegt sich der Kanton, die Wasserbaupflicht der Gemeinden zu übernehmen, weil die grösseren Projekte teuer und komplex sind.

    Christian Strübin

Autor/in: Stefan Kohler