Hunderte Reitschüler fordern auf Spaziergang mehr Freiräume

Am Donnerstagabend sind mehrere Hundert, meist jugendliche Sympathisanten des Berner Kulturzentrums Reitschule im strömenden Regen friedlich durch die Stadt Bern gezogen. Sie haben dabei mehr Freiräume, weniger Repression und eine liberalere Drogenpolitik gefordert.

Die Reitschule ist wieder offen.
Bildlegende: Die Reitschule ist wieder offen. Matthias Haymoz/SRF
  • Deshalb fährt Postauto Schweiz über die Alpenpässe, auch wenn es finanziell nicht rentiert.

Moderation: Christian Liechti, Redaktion: Christian Liechti