«Ich hatte den Ruf, der neue Jo Siffert zu sein»

Der Freiburger Alexandre Fasel ist Botschafter der Schweiz bei der UNO in Genf. Eigentlich wollte er Formel-1-Fahrer werden, hat den Sprung in die Königsklasse aber nie geschafft. Ein Gespräch über Berufung, die Heimat und Diplomatie.

Alexandre Fasel dort, wo er am wohlsten ist: in Freiburg.
Bildlegende: Alexandre Fasel dort, wo er am wohlsten ist: in Freiburg. SRF

Weiter in der Sendung:

Demonstration gegen Rassismus in Bern.

Streckenrekord am 81. Murtenlauf.

YB verliert in Aarau - Sion gewinnt gegen Luzern.

Moderation: Matthias Haymoz, Redaktion: Matthias Haymoz