Im Kanton Wallis gibt es viel zu wenig Plätze für Behinderte

Für psychisch oder körperlich behinderte Menschen gibt es im Kanton Wallis viel zu wenig Betreuungsplätze. Wie eine neue Bedarfsplanung zeigt, muss der Kanton in den nächsten Jahren Millionen zusätzlich für Behinderte investieren. Dafür fehlt dem Kanton Wallis jedoch das Geld.

Esther Waeber-Kalbermatten.
Bildlegende: Esther Waeber-Kalbermatten. Keystone

Weiter in der Sendung:

Die neue Zone für Wohnexperimente ist in Bern noch lange nicht das Ende der Diskussion.

Moderation: Matthias Haymoz, Redaktion: Matthias Haymoz