Immer mehr Junge lassen sich von Nez Rouge nach Hause chauffieren

Die freiwilligen Helferinnen und Helfer von Nez Rouge fahren über die Festtage Betrunkene Heim. Besonders bei Jungen liege der Fahrdienst neuerdings im Trend – sie lassen sich häufiger nach Hause chauffieren als noch in den Jahren zuvor. 

Letztes Jahr haben in der Region Bern über 1200 Personen diesen Service genutzt.
Bildlegende: Letztes Jahr haben in der Region Bern über 1200 Personen diesen Service genutzt. Keystone

Weiter in der Sendung: 

  • Leben nach dem Profifussball: Im Jahr 2019 hat sich das Leben von Steve von Bergen komplett verändert. Der Ex-YB-Captain blickt im Interview nochmals zurück – aber auch nach vorne. 

Moderation: Thomas Pressmann