In die Schweiz gelockt und zur Prostitution gezwungen

Das Regionalgericht in Biel befasst sich mit einem der grössten Fälle von Menschenhandel in der Schweiz.

Leicht bekleidete Frau
Bildlegende: Die angeklagte Thailänderin hat Landsleute zur Prostitution in die Schweiz gelockt. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Jeder 10. Parkplatz in der Stadt Bern soll aufgehoben werden – so will es das neue Parkierungskonzept.
  • Der Kanton Freiburg will die Gewinnsteuer für Unternehmen senken.

Moderation: Elisa Häni, Redaktion: Urs Gilgen