Kanton BE fördert gemeinnütziger Wohnungsbau

Seit Anfangs 2011 gibt es im Kanton Bern eine neue gesetzliche Grundlage für die Förderung des gemeinnützigen Wohnungsbaus. Jetzt hat der Kanton Bern mit dem Schweizerischen Verband für Wohnungswesen eine Leistungsvereinbarung abgeschlossen.

Das Gesetz ist auf vier Jahre befristet, pro Jahr stehen 2 Millionen Franken zur Verfügung.

Weiter in der Sendung:
Stadt Bern: Zonenplanänderung für 190 neue Familienwohnungen.
Stadt Freiburg: Mittelalterliche Skulpturen wieder in der alten Heimat.
RBS kauft 8 neue Express-Züge für die S-Bahn-Strecke Bern-Solothurn

 

Moderation: Sabine Gorgé, Redaktion: Christian Strübin