Kanton Bern bleibt Mehrheitsaktionär der BKW

Der Kanton Bern behält mindestens 51 Prozent der Aktien am Energiekonzern BKW AG. Diese Mehrheitsbeteiligung hat der Grosse Rat am Mittwoch im neuen BKW-Gesetz verankert.

Der Kanton Bern behält mindestens 51 Prozent der Aktien am Energiekonzern BKW AG.
Bildlegende: Der Kanton Bern behält mindestens 51 Prozent der Aktien am Energiekonzern BKW AG. key

Weiter in der Sendung:

  • Das Französisch-Lehrmittel «Mille feuilles» wird überarbeitet.
  • Das Berner Freibad Lorraine soll saniert werden.
  • Die bernjurassische Gemeinde Sorvilier braucht eine besondere Verwaltung.