Kanton Bern schneidet in Kriminalitätsstudie schlecht ab

Alle fünf Jahre veröffentlicht die Universität Zürich eine Studie zur Sicherheit in der Schweiz. In der aktuellen Ausgabe schneidet der Kanton Bern schlecht ab. Ein Interview mit dem Kommandanten der Berner Kantonspolizei.

Weiter in der Sendung:

Die Struktur im Walliser Spitalwesen soll überarbeitet werden. Eine Kommission sucht nun nach Korrekturvorschlägen.

Die Berner Bewährungshilfe wird 100 Jahre alt. Ein Gespräch mit einem Bewährungshelfer und einem betreuten Straffälligen.

Moderation: Jörg André, Redaktion: Brigitte Mader