Kanton Bern verzichtet auf Millionen von Formel-1-Chef

Nach einem Bericht des «Sonntags-Blicks» könnte der Kanton Bern vom pauschalbesteuerten Formel-1-Chef Ecclestone Dutzende Millionen Franken an zusätzlichen Steuern verlangen.

Der Brite Bernie Ecclestone lebt seit Jahren in Gstaad.
Bildlegende: Der Brite Bernie Ecclestone lebt seit Jahren in Gstaad. Keystone

Weiter in der Sendung:

Die oberste Konsumentenschützerin, Sara Stalder, ist Sonntagsgast. Sie erzählt, wie sie verhandelt, was sie wütend macht und welchen Platz der Humor in Verhandlungen hat.

Moderation: Elisa Häni, Redaktion: Elisa Häni