Kanton Bern will mehr Selbstbestimmung für Behinderte

Der Berner Regierungsrat hat seinen ersten Bericht zur Behindertenpolitik verabschiedet. Zentral ist, den 115 000 von einer Behinderung betroffenen Bernerinnen und Berner mehr Selbstbestimmung zu verschaffen.

Weiter in der Sendung:

Einige Freiburgerinnen und Freiburger haben nicht alle Nationalratslisten erhalten. Nur ein «winziger Teil» der Stimmbürger sei betroffen.

Die SBB hat renommierte Eisenbahn-Architektur-Preise erhalten. Einen davon für den Umbau des Bahnhofs Brig.

Moderation: Priska Dellberg, Redaktion: Priska Dellberg