Kanton Freiburg legt ausgeglichenes Budget 2020 vor

Der Freiburger Staatsrat präsentiert ein ausgeglichenes Budget für das nächste Jahr. Auch dank der Umsetzung der Steuerreform nimmt der Kanton mehr Steuergelder ein als bisher. Langfristig rechnet die Regierung allerdings mit Schulden – wegen der Reform der Pensionskasse des Staatspersonals.

Im Moment halten sich Ausgaben und Einnahmen die Waage.
Bildlegende: Im Moment halten sich Ausgaben und Einnahmen die Waage. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Tötungsdelikt in Orpund kommt vor Gericht: Die Staatsanwaltschaft klagt einen 41-Jährigen an.
  • Ostermundigen schreibt rote Zahlen: Die Gemeinde rechnet beim Budget 2020 mit einem Defizit.
  • Musikpreise des Kantons Bern: Geehrt werden die Oboistin Katharina Suske, der Multi-Instrumentalist Resli Burri, das «ensemble proton bern» und die Metalband «Darkspace».

Moderation: Christian Liechti