Kanton Wallis bildet Schafhirte aus

Mitten in der grossen Diskussion um den Wolf lanciert der Kanton Wallis eine Ausbildung zum Schafhirten. Der Kurs profitiert von bestehenden Ausbildungen im Oberwallis und gilt dann für die ganze Romandie. Wer ihn absolviert hat, kann eine Herde bis zu 800 Schafen im Gebirge führen.

Profi-Schafhirte im Wallis - dank neuer Ausbildung des Kantons
Bildlegende: Profi-Schafhirte im Wallis - dank neuer Ausbildung des Kantons Keystone

Weiter in der Sendung:
Das neue Nachtleben-Konzept für die Stadt Bern steht. Die 18 neuen und bewährten Massnahmen stossen in ersten Reaktionen auf Zustimmung.
Biel stellt die Arbeiten an einem neuen Personalreglement vorläufig ein. Zu widersprüchlich waren die Reaktionen in der Vernehmlassung. Und zu ungewiss ist zurzeit die finanzielle Lage der Stadt Biel.

Moderation: Michael Sahli, Redaktion: Michael Sahli