Kanton Wallis will mehr Pflegepersonal ausbilden lassen

Weil die Bevölkerung immer älter wird, fehlen die Pflegefachfrauen und -männer. Deshalb will der Walliser Staatsrat, dass der Kanton festlegen kann, wie viele Praktikums- und Ausbildungsplätze jede Gesundheitseinrichtung anbieten muss. Im Gegenzug erhalten die Institutionen eine Entschädigung.

In der ganzen Schweiz fehlen in der Pflege Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Bildlegende: In der ganzen Schweiz fehlen in der Pflege Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Der Kanton Freiburg zieht die Notbremse in Estavayer und will künftig mit Neuenburg und Waadt Fische züchten.
  • Andreas Zeller gibt seinen Rücktritt als Synodalratspräsident der reformierten Kirche Bern-Jura-Solothurn bekannt.

Moderation: Martina Koch, Redaktion: Peter Brandenberger