Kanton Wallis will Militärflüge beschränken

Die Walliser Regierung will den Flugplatz Sitten als Militärbasis behalten. Es sollen aber weniger Kampfjets in Sitten landen und starten - und zwar nur noch halb soviel wie heute. Diese Forderung deponiert die Regierung nun bei Verteidigungsminister Ueli Maurer.

weiter in der Sendung:

  • Guttannen muss wegen Naturgefahren Häuser räumen
  • Privatspitäler machen Beschwerde gegen Spitalliste

Moderation: Michael Sahli, Redaktion: Michael Sahli