Kantonale Steuerverwaltung in Sitten unter Wasser

Ein heftiges Gewitter hat am Montagabend in der Region Sitten für zahlreiche überflutete Strassen und Keller gesorgt. Betroffen sind auch Gebäude der Verwaltung, schreibt der Kanton Wallis, insbesondere die kantonale Steuerverwaltung. Die Steuererklärungen seien aber noch intakt.

Gebäude unter Wasser
Bildlegende: Das Wasser stand bis zu 1,5 Meter hoch. ZVG/Walliser Kantonspolizei

Weiter in der Sendung:

  • Tödlicher Unfall: Im Klettergarten Burgfluh bei Wimmis ist ein 39-jähriger Mann abgestürzt.
  • Keine Hausaufgaben: Der Kanton Bern stärkt der Gemeinde Köniz den Rücken.
  • 40 Jahre Regionaljournal: Die Sondermülldeponie Kölliken.

Moderation: Leonie Marti