Kantone wollen AKW-Steuereinnahmen teilen

Von drei Schweizer AKWs sollen nur deren zwei ersetzt werden. Damit keiner der drei heutigen Standortkantone die ganzen Steuer-Einnahmen verliert, wollen sich BE, SO und AG diese künftige Geldquelle teilen.

Der Berner Finanzdirektor Urs Gasche bestätigt eine entsprechende Meldung der Sonntagspresse.

Weiter:

Standplätze für Fahrende sind rar - dazu ein Blick nach Thun.

Moderation: Toni Koller, Redaktion: Toni Koller