Kantonspolizei Wallis mahnt zur Vorsicht bei Bergwanderungen

Die gegenwärtigen äusseren Bedingungen locken viele Wanderer in die Berge. Doch das schöne Wanderwetter täuscht darüber hinweg: Schnee und Glatteis können zu Unfällen führen. Daher warnt die Kantonspolizei Wallis zu Vorsicht. Am Montag verstarb ein Mann als er in einem eisigen Couloir ausrutschte.

Schnee hier - Eis und Fels da. Wandern im Winter birgt Gefahren.
Bildlegende: key (Symbolbild)

Weiter in der Sendung:

Der Fusionszug im Kanton Bern nehme an Fahrt zu, sagt die Regierung.

Mensch 2015: Das besondere Leben der Walliser Klosterfrau Maria

Moderation: Michael Sahli, Redaktion: Michael Sahli