Kaum eine will Gesundheitsfachfrau bleiben

Nur gerade eine von 10 Personen, welche im Kanton Bern die Ausbildung zur Fachfrau/Fachmann Gesundheit macht, will auch auf dem gelernten Beruf arbeiten. Die Mehrheit will zwar im Gesundheitswesen bleiben, möchte sich aber weiterbilden.

Der Kanton Bern benötigt jedes Jahr rund 800 neue Fachleute Gesundheit, 600 beginnen die Ausbildung.

Weiter:

Ausgeglichenes Budget 2011: Der Kanton Wallis rechnet mit Aufwand und Ertrag von rund 2,8 Milliarden Franken und einem kleinen Gewinn von 3,7 Millionen Franken.

Moderation: Priska Dellberg, Redaktion: Matthias Baumer