Kein Freiburger Staatsrat direkt gewählt

Die Staatsratswahl im Kanton Freiburg ist ausgezählt. Es dürfte zu einem zweiten Wahlgang kommen. Überraschend weit vorne ist Marie Garnier von den Grünen. Sie belegt Rang 6, direkt nach den Bisherigen. Die Parteien entscheiden bis Mittwochmittag, ob sie nochmals antreten wollen.

Weiter in der Sendung:

Bei den Freiburger Oberämtern setzen sich die Favoriten klar durch.

Die BDP nimmt neu Einsitz ins Freiburger Kantonsparlament.

1000 Zuschauer waren am Berner Erstliga-Derby zwischen Bern Breitenrain und Münsingen.

 

Moderation: Matthias Baumer, Redaktion: Priska Dellberg