Kein Gehör für Gebärdensprache im Kantonsparlament

Der Bernische Grossrat diskutierte über die Gebärdensprache für Gehörlose und Hörbehinderte. Soll die Gebärdensprache eine offizielle Amtssprache werden im Kanton Bern? Nein, befand das Kantonsparlament. Aber die Regierung soll nun prüfen, wie man die Gehörlosen besser unterstützen könnte.

Bildlegende: Christine Widmer/SRF

Weiter in der Seudung:

  • Im Kanton Freiburg streikte das Staatspersonal - trotz Coronavirus. 
  • Im Kanton Wallis untersuchte die WEKO die Finanzierung der Spitex. 

Moderation: Martina Koch, Redaktion: Jörg André