Keine Begnadigung für Bernard Rappaz

Hanfbauer Bernard Rappaz muss seine Strafe absitzen: Unter Ausschluss der Öffentlichkeit hat der Walliser Grosse Rat am Donnerstagnachmittag sein Begnadigungsgesuch abgelehnt.

Seinen Hungerstreik will Rappaz jedoch noch fortsetzen, weil die Ärzte des Genfer Unispitals gegen die gerichtliche Anordnung von Zwangsernährung beim Bundesgericht Rekurs einlegen werden.

Weitere Themen:

  • Stadtrat korrigiert Abstimmung zu ewb-Gewinnablieferung
  • Baustart der Umfahrung Worb verspätet sich

Moderation: Stefan Kohler, Redaktion: Stefan Kohler