Kleine Freiburger Agglo-Gemeinden preschen bei Fusion vor

Vier kleine Gemeinden rund um Freiburg wollen die Fusion zu einer Gemeinde mit rund 8'000 Einwohnern vorantreiben. Sie sind damit schneller als die grossen Gemeinden. Dazu kommt, dass sich die Hauptstadt bewegen muss - zum Beispiel bei der Sanierung der Pensionskasse.

Da wollen die Nachbarn nicht mitfinanzieren.

Weiter in der Sendung:
Spital Zweisimmen wird zum Pilotprojekt, wie der Kanton Bern ein Regionalspital so über Wasser halten kann, dass es medizinisch, regionalpolitisch und finanziell verantwortbar ist.

Moderation: Christian Strübin, Redaktion: Christian Strübin