Könizer Gymnasiasten werden nicht angeklagt

Die Gymnasiasten von Köniz, die in einem Schullager im Frühling in Berlin Passanten angegriffen haben sollen, werden nicht angeklagt.

Für die Berliner Staatsanwaltschaft reichen die Strafen, die die Schulverantwortlichen von Bern den Schülern aufgebürdet haben: Sie sind vom Unterricht ausgeschlossen worden.

Weiter in der Sendung:

In Spiez wird ein neues Biomassezentrum eröffnet, welches aus vergärbarem Material Ökostrom produziert.

Moderation: Nicole Basieux, Redaktion: Michael Sahli