Kritik an Trophäenjagd im Wallis

Reiche Ausländer schiessen im Wallis Steinböcke und bezahlen dafür. Darüber ist eine hitzige Debatte ausgebrochen. Rund 50'000 Personen haben eine Petition unterschreiben. Die Grünen fordern nun ein Verbot.

Kritik an Jagd auf Steinböcke
Bildlegende: Steinböcke werden von reichen Ausländern gejagt Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Nach dem Wahlchaos in Freiburg verzichtet die CVP auf einen Rekurs. Weil am Sonntag aber über 2000 Stimmen ungültig waren, fordert sie Änderungen.
  • Der Berner Regisseur Mischa Hedinger hinterfragt in seinem Film «African Mirror» das Bild von Afrika, welches der Berner René Gardi gezeichnet hatte.

Moderation: Christian Liechti, Redaktion: Elisa Häni