Kt BE: Wird kantonale Einheitskrankenkasse salonfähig?

30 Grossrätinnen und Grossräte aus dem bernischen Kantonsparlament wollen geprüft haben, ob eine kantonale Einheitskrankenkasse ein Mittel wäre, um die Kosten- und Prämienexplosion in der Grundversicherung einzudämmen. An so einer Neuordnung studieren die Kantone schon herum.

weiter in der Sendung:

  • Berner Regierung prüft Schnellgerichte - nicht nur bei Fussball-Randale.
  • Walliser Staatsrat billigt Nutzungsplan für Windpark Dents du Midi.

Beiträge

  • Einheitskrankenkasse für Bern?

    Eine Gruppe von Grossrätinnen und Grossräten verlangt vom Regierungsrat, zu prüfen, ob im Kanton Bern eine einheitliche Krankenkasse eingeführt werden kann.

    Sie argumentiert mit einem hohen Sparbetrag, welcher jährlich allein durch Kassenwechsel und Kassenwerbung anfalle. Die Regierung weist darauf hin, dass unter den Kantonen derzeit über eine Neuorganisation der obligatorischen Krankenversicherung diskutiert werde und da gehe es auch um kantonale oder regionale Kassenmodelle. Einheitskassen verlangten allerdings nach einer Änderung des Bundesgesetzes.

    Michael Sahli

Moderation: Christian Strübin, Redaktion: Christian Strübin