Künstler bleiben im Berner "Progr"

Die Stadtberner Stimmbevölkerung   entschied sich mit zwei Dritteln der Stimmen für das Künstlerprojekt 'Pro Progr' .

Die Regionalkonferenz Bern-Mittelland kommt zustande.

Der Regierungsstatthalter des neuen Verwaltungskreises Bern-Mittelland heisst Christoph Lerch (SP), im Berner Jura Jean-Philippe Marti (SP), im Verwaltungskreis Thun Marc Fritschi (FDP), im Kreis Obersimmental-Saanen Michael Teuscher (SVP) und in Interlaken-Oberhasli gewann Walter Dietrich (SVP) die Wahl.

Burgdorf sagt mit 73 Prozent deutlich Nein zum Teilverkauf des regionalen Energie-Versorgers Localnet an die BKW.

Die detaillierten Resultate, auch zu weiteren Abstimmungen in bernischen Gemeinden, finden Sie im Abstimmungs-Dossier.

Beiträge

Moderation: Jörg André, Redaktion: Peter Brandenberger