Kurt Stulz hat 2011 ein neues Leben erhalten

Der katholische Deutschfreiburger Domherr Kurt Stulz ist im Frühling in Marokko knapp einem Anschlag entkommen. An diesem Tag sei ihm ein neues Leben geschenkt worden, erzählt er im Rückblick auf das Jahr 2011.

Weiter in der Sendung:

Mit dem Gespräch mit Kurt Stulz geht Herbert Ming, der langjährige Korrespondent von Schweizer Radio DRS, in Pension. Eine Hommage mit Stimmen von langjährigen Interviewpartnern von Herbert Ming.

Moderation: Elisa Häni, Redaktion: Elisa Häni