Leben im Kloster – mehr Altersheim als Ordensgemeinschaft

Einst gehörten über 200 Schwestern zum Kloster St. Ursula in Brig. Viele davon waren mitten im öffentlichen Leben: Sie wirkten als Lehrerinnen, übernahmen aber auch Aufgaben in Spitälern oder als Pfarrhaushälterinnen. Mittlerweile beträgt das Durchschnittsalter im Kloster jedoch 81 Jahre.

Das Kloster St. Ursula hat sich stark verändert.
Bildlegende: Das Kloster St. Ursula hat sich stark verändert. Pascal Meier/SRF

Weiter in der Sendung:

  • Nach riskantem Überholmanöver auf der A8: Tourist aus Saudi-Arabien verbringt seine Ferien bei der Polizei.
  • Die Stadt Bern hat das Vertrauen beim Gewerbe verspielt.

Moderation: Peter Brandenberger