Lebensmittelvergiftung in Zeltlager

27 Teilnehmer eines Zeltlagers in Düdingen mussten am Montag Abend wegen heftiger Übelkeit und Erbrechen in verschiedene Spitäler gebracht werden. Wahrscheinlich wegen verdorbenem Kartoffelsalat. Am Dienstag Abend war noch eine erwachsene Person in Spitalpflege. Das lager wird weitergeführt.

Weiter

Kanton Wallis kauft altes Militärspital Fiesch

Mehr Flüge und mehr Passagiere ab Bern-Belp

US-Präsident Barack Obama ist eigentlich aus Ried bei Kerzers

Moderation: Matthias Baumer, Redaktion: Matthias Baumer