Lehrplan 21: Kanton Bern will weniger und einfachere Zeugnisse

Erst am Ende des zweiten Schuljahres sollen die Schülerinnen und Schüler im Kanton Bern ihr erstes Zeugnis erhalten. Zudem sollen diese kürzer und einfacher werden. Das schlägt Regierungsrat Bernhard Pulver vor.

Nicht mehr schon im Kindergarten, sondern erst am Ende des zweiten Schuljahres soll es ein Zeugnis geben.
Bildlegende: Nicht mehr schon im Kindergarten, sondern erst am Ende des zweiten Schuljahres soll es ein Zeugnis geben. Keystone

Weiter in der Sendung:

Der Freiburger Staatsrat Erwin Jutzet tritt ab.

Ulyss Strasser, der Vater des Berner Tscharnerguts, ist gestorben.

Moderation: Matthias Baumer, Redaktion: Christian Liechti