Lehrstellen für Sans-Papiers sind sinnvoll, findet Berner Regierung.

Jugendliche ohne gültige Papiere dürfen keine Berufslehre machen. Das Gymnasium oder eine andere weiterführende Schule dürfen junge Sans-Papiers aber besuchen. Die Berner Regierung findet diese Ungleichbehandlung wenig sinnvoll. Sie will aber abwarten, was auf Bundesebene passiert.

Da sind zwei Vorstösse hängig.

Beiträge

Moderation: Sabine Gorgé