Leissigen kämpft um seinen Bahnhof – gegen fast alle

Wenn der bernische Grosse Rat die Angebotsbeschlüsse für den öffentlichen Verkehr so beschliesst, wie sie vorliegen, dann wird Leissigen vom Bahnverkehr abgehängt und bekommt dafür einen Bus nach Spiez und Interlaken. Die Thunerseegmeinde wehrt sich vehement – und steht damit ziemlich alleine da.

Bahnhof Leissigen
Bildlegende: Künftig sollen hier keine Passagiere mehr ein- und aussteigen Christian Strübin / SRF

Weitere Themen:

- Kanton Bern schliesst Vertrag mit Besetzerkollektiv auf vonRoll-Areal

- Neuer Jugendclub in der Stadt Bern

- Nummernschild «VS 1» erzielt Rekordpreis

Autor/in: Andreas Lüthi, Moderation: Elisa Hänni, Redaktion: Urs Gilgen