Lenk setzt auf eigene Marke

Lenk-Simmental Tourismus ist zwar seit Anfang Jahr Bestandteil der Tourismusdestination Adelboden-Lenk-Kandersteg (Talk), will aber weiter unter eigenem Logo auftreten. Die Begründung: Die Marke Lenk Simmental habe sich etabliert.

Lenk will ein Stück seiner Eigenständigkeit behalten.
Bildlegende: Lenk will ein Stück seiner Eigenständigkeit behalten. Jörg André/SRF

Weiter in der Sendung:

  • Freundschaftsspiel in Bern: Der SCB erhält im Oktober Besuch aus der nordamerikanischen NHL.

Moderation: Matthias Haymoz, Redaktion: Christian Liechti