Lötschberg-Basistunnel wird ab September saniert

Nach mehreren Wassereinbrüchen im Lötschberg-Basistunnel in den vergangenen Monaten saniert die BLS die Schadstelle voraussichtlich ab Anfang September. Die Arbeiten dauern bis vor Weihnachten und kosten rund 15 Mio. Franken.

überschwemmter Lötschberg-Basistunnel
Bildlegende: Seit Februar 2020 wird der Lötschberg-Basistunnel immer wieder überschwemmt BLS

Weiter in der Sendung:

  • Am Schreckhorn in Grindelwald ist eine Bergsteigerin in die Tiefe gestürzt und gestorben.
  • Der Kanton Wallis will den Frauenanteil in Verwaltungs- und Stiftungsräten von Unternehmen und Organisationen mit staatlicher Beteiligung erhöhen: von heute rund 15 Prozent bis 2024 auf 33 Prozent. 

Moderation: Reto Wiedmer, Redaktion: Peter Brandenberger