Lokführer des verunfallten «Glacier-Express» verurteilt

Letzten Sommer verunfallte ein «Glacier-Express»-Zug bei Fiesch, eine Person kam dabei ums Leben. Nun ist der Lokführer des Zuges verurteilt worden.

Weiter in der Sendung:

Stadt Bern will Wohnungen erhalten.

BLS kauft vier neue «Lötschberger»-Züge.

Moderation: Priska Dellberg, Redaktion: Priska Dellberg